Archiv der Kategorie: Für meine Kinder genäht <3

Es sind nur Haare!

Ja, es sind „nur“ Haare…. das ist mir in den Sinn gekommen als ich beim Probenähen von Unikatze die Tütü – Pü genäht habe.

So viele wunderschöne Beispiele sind entstanden und dann hatte ich dieses Bild (ohne Text ) gepostet und geschrieben das meine Version fast fertig sei…. doch dann schaute ich mein gepostetes  Bild nochmal in Ruhe an und fand die Puppe wunderschön, genau so wie sie ausschaut! Und zu meiner Überraschung empfand meine Tochter es auch so. Also lassen wir sie so hübsch wie sie ist!


Auch OHNE Haare 💕

Es gibt viele Menschen die ohne Haare sind und auch wunderhübsch aussehen, doch sich leider nicht so fühlen…..

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und wahre Schönheit ist für mich keine Äußerlichkeit, sondern es sind die Guten Taten die jemand vollbringt!! Nicht die Worte …. es sei denn sie sind in manchen Situationen eine hilfreiche Stütze.

Ich hoffe meine Kinder bleiben so hilfsbereit und sozial wie sie bisher immer waren!

Was ich Ihnen mit auf den Weg gebe: „Achtet nicht auf den äußeren Schein und beurteilt Menschen nicht nach Noten, jobs oder Geld…. sondern immer nur danach was es für Menschen sind. Was macht Sie aus?“

Ich zeige euch nun einige Bilder  unserer wunderschönen Tütü – Pü 💕


img_0304-1

 

Was denkt ihr über unserer „Tütü – Pü“ ohne Haare?

Ps: Hier kann man noch eine Meerjungfrauflosse nähen und schon hat man eine Ballerina, welche man zur Meerjungfrau umkleiden kann. Ist alles im eBook beschrieben. 🤗

Und ja… Sie hat meine geliebten sleepy-eyes „verpasst“ bekommen. 😉

Schnitt: Tütü – Pü

Ich habe eine Wassermelone getragen…

Hallo ihr lieben!

Ihr wisst bestimmt ganz genau wovon die Rede ist….Ich habe eine Wassermelone getragen…. wer kennt diesen berühmten Satz nicht? 🍉

Ich liebe diesen Film immer noch….! *schmacht* 

Heute möchte ich euch gerne einen neuen Hosenschnitt 👖✂️ der lieben Danni, aus dem Hause Schnittgeflüster vorstellen. Es handelt sich um eine aktuell angesagte Palazzohose, doch hier habe ich diese in der kurzen Version genäht und den Bund verlängert zu einem Tubetop, was ausführlich im E-Book erklärt wird. 

DSC_0367DSC_0371

 

 

 

Die Farben sind wunderschön

Der Schnitt nennt sich

„Taissa“

 

 

Den (abnehmbaren) „Fransenschlauch“ habe ich auf Wunsch meiner Tochter genäht, da Fransen gerade „up to date“ sind! 😎

DSC_0340

Das steht so nicht im e-Book, ist aber sehr simpel und einfach gemacht. Es schaut mittlerweile auch schon wieder ein wenig anders aus, da wir es etwas gekürzt und verknotet haben. 

DSC_0363

Hier könnt ihr dann eure Kreativität raus lassen, ….. und einfach mal ausprobieren. Ihr könnt es aber auch lassen 😂😉

 

Der Stoff ist ein Design der lieben Anke, aus dem Hause Cherry-Picking …. er macht so richtig Lust auf Sommer. ☀️🍉
Den Knopf, den ich hier als Kette umfunktioniert habe gibt es bei der lieben Bianca, alias Bianca Farbenfroh. Sie macht tolle einzigartige Knopfsensationen❤️
Haut raus eure Kommentare 😜 seid nicht so schüchtern! 😂😘

Liebe Grüße

Eure Sandra❤️

Mein 1. Rag-Quilt

Ihr lieben es war eine Zeit ruhig hier! 
Zu Anfang möchte ich gerne ein paar persönliche Worte an euch richten und im Anschluss ein ganz lange geplantes Projekt zeigen, welches ich nun endlich umsetzten konnte. 

Ich … oder besser gesagt, die ganze Familie brauchte eine Auszeit. Wir mussten in ziemlich kurzer Zeit drei einschneidende Schicksalsschläge verdauen und so etwas braucht vor allem Zeit und viele liebe Menschen um einen herum. 

Unser Leben verläuft nun wieder in geordneten Bahnen und der Alltag ist auch schon wieder eingekehrt, dennoch sind da Lücken die vermutlich auch nie ganz geschlossen werden können, aber so etwas gehört zum Leben dazu. 
Feuer und Eis

Schwarz und Weiß

Hell und Dunkel 

Licht und Schatten

Groß und Klein

-und auch-

Leben und Tod!

 …..

Ein neues Jahr hat begonnen und wir gehen es trotz oder genau wegen all dieser Geschehnisse positiv an!  

  • Wir haben auch neuen Familienzuwachs bekommen in Form eines Hundewelpen. 😍 Wir sind alle ganz verliebt in den kleinen Racker und er bringt hier viel positive Energie rein und vor allem Trubel. 😂😂😂

Ihn mag ich euch auch gerne mal Vorstellen: Hier kommt Buddy💕

Nun aber zu meinem geliebten Projekt, dem Rag-Quilt💕

Ich habe mir ganz viele Erklärungen für diese einfach zu nähende Decke im www. abgeschaut. Die meisten waren allerdings in Englisch, da diese Art Decke hier gerade erst für die ein oder andere entdeckt wird aber in Amerika schon lange absolut Hipp ist und in zahlreichen Haushalten zu bestaunen ist. 

Genau diese habe ich dann auch für mich entdeckt und wollte diese gerne für meine Tochter nähen.

Kennt ihr das auch???

Bestimmte Nähprojekte die man dann (eigentlich viel zu lange) vor sich herschiebt…. 😁🙈 aus den verschiedensten Gründen.

Nun habe ich es einfach gemacht und mir die Zeit dafür freigeschaufelt.

Das Ergebniss kommt jetzt 😊😊😊😊 

Ich freue mich auf eure Kommentare und bin gespannt wie dies Kuscheldecke bzw. der Rag-Quilt bei euch ankommt?.

    
 
 
Wie man auf den Bildern sehen kann … meine Kleine LIEBT Pferde wie
viele in ihrem Alter
und sie liebt Musik und rosa mit grau oder rosa mit braun. 😉

 
 

   
  
Nun hoffe ich den 2. Rag-Quilt etwas schneller umsetzten zu können, da ich ja noch einen Räuber hier habe der nun auch gerne eine eigene Kuscheldecke (natürlich farblich für Jungs ) haben möchte. 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe auf bald. 

Liebe Grüße eure Sandra 😘

Jetzt aber bitte… Sonne☀️

Erst einmal möchte ich mich von Herzen für eure Treue bedanken. Ich freue mich immer unglaublich über eure Komentare…. zwar traut ihr euch hier auf dem Blog noch nicht, aber auf Facebook kommentiert und beteiligt ihr euch und das freut mich ungemein. ❤️

Viele unter euch lieben sind selber kreativ unterwegs und wissen wie viel Liebe und Zeit in jedem einzelnen gefertigten Stück stecken…  und auch im bearbeiten der Bilder und dem verfassen der Texte 💕

Ich drück euch mal virtuell ganz ganz doll. 💐💕💐

💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕

Heute zeige ich euch einen Erweiterungsschnitt:

 das Top „Marita“ 

mit dem ihr aus dem Rock „Marita“ ganz einfach ein zauberhaftes Kleid oder eine Tunika nähen könnt.

Den Rock habe ich euch schon mal gezeigt, für die die ihn nicht kennen hier nochmal ein Bild 💕

 
Ganz ehrlich …. ich liebe diesen Rock!! 💕

Er kann als  1- lagen, 2- lagen oder auch 3- lagen Rock genäht werden.

Bei der Erweiterung … also dem Top, habe ich mich für eine Lage entschieden und das 1. Rockteil vom Schnitt gewählt, da meine Tochter gerne eine Tunika daraus haben wollten. Damit sie es auch über Jeans und und langarmshirt anziehen kann. 

Zur Kopfbedeckung…. ja, wir lieben Stohhüte. 😂😂 

Ich denke es dürfte dem ein oder anderen aufgefallen sein, es gibt für den Sommer relativ häufig einen mit passendem Stoff aufgehübschten Hut! 😉

Ist schnell gemacht und ich finde es schaut super aus, oder wie ist eure Meinung dazu? 

Ihr lieben, ihr dürft mir gerne einen Kommentar dazu hier hinterlassen, ich freue mich über konstruktives Feedback.❤️ Falls ihr meinem Blog Folgen möchtet, gerne….. denn es kann in Zukunft auch mal vorkommen, dass ich hier etwas schreibe und es nicht bei Facebook Teile, da es hier auf dem Blog in Zukunft nicht „nur“ um genähtes gehen wird…. ich liebe Musik und basteln und Essen gehen und vieles mehr, evtl. mögt ihr das auch sehen…. 

Aber zurück zur Erweiterung des Schnittes „Marita“ 😄

Den Stoff dazu hatte ich schon eine ganze Weile in meinem Regal liegen und habe ihn gestreichelt und immer mal wieder in den Händen gehalten und dann doch wieder weggelegt…..

Eigentlich wollte ich MIR etwas daraus nähen.

Doch es kam anders…. wie so oft 😂😂😂😂

Ich finde den Stoff unglaublich schön😍

Der Apfel Jerseystoff ist von nach dem Design von Jolijou ….

…aus der ebenfalls wunderschönen Stoffserie Surpise Surprise…. davon habe ich auch noch andere Stöffchen immRegal 😍.

Das ist so ein zeitloses Design, finde ich jedenfalls. 

Ich zeige euch nun noch ein paar Bilder die an verschiedenen Tagen aufgenommen worden sind. ( Mit Jeans und Shirt drunter und einmal einfach auf eine Leggins. )             Schaut auch gerne mal bei Manu von MaThiLa auf der Seite HIER …. da sind noch ganz viele Wunderschöne Beispiele für euch… verspielt, romantisch, lässig, ihr könnt sie euch nähen wie ihr es mögt und es eure Kleinen gerne haben. Wir werden das Top noch gesondert nähen, ja das geht auch… 😉 denn das gefällt mir sehr gut, doch wichtiger… es gefällt meiner Tochter.

Jetzt widme ich mich wieder meiner Familie und wünsche euch einen wundervollen Tag mit Sonne im Herzen und hoffentlich auch am Himmel☀️ 

Knutschaaa eure Sandra :*

Schnitt: Marita und Marita Top

Stoff: Surprise Surprise von Jolijou

*enthält Werbung*

Sommerzeit=Erdbeerzeit ;)

Ja, genau … Sommer, Sonne und Erdbeeren …

Wir lieben Erdbeeren, nicht NUR zum Essen. 😉

Die Liebe Ulrike von Tipp Tapp Stoffe hat mich (ich kann es immer noch nicht recht glauben) und andere tolle kreative Frauen ausgewählt um ihre WUNDERVOLLE Eigenproduktion zu wunderschönen Designbeispielen zu vernähen.💕💕

Und dann war es soweit…  das Päckchen traf ein mit einem Brief und ganz lieben Worten…
❤️-ja ich bin verliebt-❤️

Ich war und bin immer noch ganz aus dem Häuschen… 💕💕💕💕auch der wunderschöne Kombistoff ist perfekt auf den Hauptstoff abgestimmt!

 
Den Bio-Jerseystoff „Lilly Erdbeerfee“ gibt es in drei Farben…. grün,bordeaux und das hier gezeigte blau. Ihr möchtet auch diesen Traumstoff für eure Mäuse??? Dann einmal hier entlang… zum Shop

Meine Tochter ist nun 7 Jahre alt und mag es immer mal wieder süß und verspielt aber BITTE gleichzeitig auch extrem lässig und cool…. mmmhhh manches Mal ist das gar nicht so einfach.

Dieser Stoff hat es uns extremst angetan!!

Ich sage das nicht, weil ich den Stoff vernähen durfte … sondern weil es schlicht und einfach der Wahrheit entspricht! Aber ich denke wenn ihr euch die Bilder anschaut, dann seht ihr was ich meine. 😉 💕

Und nun…. bin ich extrem aufgeregt und sehr nervös… ich bin gespannt ob es euch auch gefällt?

Also, wie ihr seht… nicht nur was für die kleinsten 😉

Meine Tochter hat es auch nicht mehr ausgezogen und ist gleich nach den Fotos zu einer Freundin geradelt um ihr IHR neues Outfit zu präsentieren. Da geht mir wirklich das Herz auf, wenn meiner Kleinen die selbstgenähte Kleidung so gut gefällt und sie sie mit Stolz trägt. 💕

Zudem ist es anscheinend Aktuell voll im Trend wenn der Pulli ein wenig über die Schulter fällt… jedenfalls sagt das meine Kleine 😎

Stoff: „Lilly Erdbeerfee“ Tipp Tapp Stoffe

Schnitt: „Lotty für Kinder“ ki-ba-doo

*enthält Werbung*

Das ich selber mal ein Hemd nähen würde….

Hallo ihr lieben💕
🎉Wer hätte es je für möglich gehalten🎉

….ich, ein Hemd selbst nähen…. ???

                   🙈🙉🙊

An dieses Probenähen bin ich mit viel Ehrfurcht und auch etwas schüchtern herrangegangen. Nun war ich von der Anleitung schon mal wirklich positiv überrascht!

Es wird Schritt für Schritt gut Bebildert erklärt und bevor man es sich versieht…. hält man sein 1. Selbstgenähtes Hemd in den Händen!

Für Fortgeschrittene Anfänger wirklich gut umzusetzten. Es sollte nicht euer „Erstlingswerk“ sein. 😉

💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕

Ich spreche hier von einem neuen Schnitt den MaThiLa  rausgebracht hat „Hermann“

welchen ihr HIER bekommt oder über Dawanda HIER.

Versucht es…. traut euch….

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Normalerweise handelt es sich hier um ein ganz klassisches Hemd, welches mit Kurzarm und langarm genäht werden kann. Schaut euch dazu bitte gerne die ganzen Beispiele bei MaThiLa an.

Ich habe hier sehr festen Jeansstoff gewählt ( am besten eignet sich leichter Baumwollstoff, steht auch in der Anleitung ), da ich versuchen wollte was denn geht und ob es geht…. 😉

 
Es war, mit dem doch recht steifen Jeansstoff, gar nicht so einfach. Die eingeplante Falte am Rücken musste ich bei dem Stoff weglassen. Sonst bin ich dennoch recht zufrieden.

 

Einige „highlights“ habe ich noch mit eingenäht, wie beim Kragen ein Stoffstreifen zwischengelegt als „Fakepaspel“ auch beim Rückenteil und der vorderen Tasche. Ich finde das schön mit der passenden Stickerei dazu…. Ja, an diesem Hemd saß ich dann auch ein wenig länger, den Sticken geht mit MEINER MASCHINE nicht ganz so schnell!

 
Mein Räuber ist begeistert und hat sich RIESIG gefreut und das ist die Mühe allemal wert! 💕💕

 

Diesmal war das mit den Fotos wirklich schwer und ich habe ihn dann einfach laufen lassen und bin hinterher getigert durchs Gestrüpp (inkl.Spinnweben und Fliegenzeugs😝)

Doch dabei sind dann recht ansprechende Fotos herrausgekommen, oder was meint ihr?

Ich hoffe ich konnte euch durch und mit den Bildern einen Eindruck vermitteln…?!?

Sagt mir gerne eure Meinung dazu 😁

ich bin schon sehr gespannt ob ihr meint „gelungen“ oder „misslungen“

Hihihi💕

Seid lieb gegrüßt

Eure Sandra😘
Schnitt: „Hermann“ von MaThiLa

Stickerei: Monster 10×10 appli von Fein-Bestickt

Dieser Beitrag enthält Werbung

Zwei neue Kleider für Püppi mit „Puppi“ 

Es ist gar nicht so einfach neben dem Job und dem Alltagsleben seinen Hobbys nachzugehen…

Ich liebe es für meine Kids zu nähen

und da sind wir dann schon mal bei einem meiner Hobbys ( ja, ich Nähe auch gewerblich, aber das ist kein Hobby mehr… 😉 ) auch das posten bei Facebook auf meiner Seite und die blogeinträge hier

•was ich unheimlich gerne mache aber leider fehlt mir manchmal einfach die Zeit•

zählen zu meinen Hobbys. Leider habe ich nicht all zuviel „freie Zeit“ daher auch so unregelmäßig…

UND ich habe begonnen Klavier zu lernen. Klavier….. ? Ja …. und es macht Riesen Spaß immer wieder einen kleinen Fortschritt zu machen….

Sätze wie „Damit kannst du doch nichts mehr erreichen“ sind gefallen….

Will ich ja auch nicht!! Es gibt Dinge die man einfach so für sich machen möchte. Als ich klein war hatte ich die Möglichkeit dazu einfach nicht!

In meinem Alter noch mit dem Klavierspielen anfangen??  

Ja!! 🎶

Warum?

**Für mich** 😎

Es ist zwar nicht immer leicht mit dem üben im Alltag und zum Unterricht kann ich Arbeitsbedingt auch nur alle 14 Tage, aber es wird. Ein wenig spielen (na gut, eher klimpern 😅 ) kann ich nun auch schon. Ich liebe Klavier Musik!! 💕

Wie lange ich zuvor alles aufgeschoben habe…. ich hatte immer Ausreden parat wie „aktuell habe ich einfach keine Zeit für dies oder jenes“ oder diese typische „bald … nächste Woche …. nächstes Jahr….“ und so weiter!

Die Ausreden waren nicht für andere… für mich, nur für mich!

Irgendwann saß ich da und habe beschlossen:

die beste Zeit Dinge zu erledigen oder umzusetzen ist

•••••••••••JETZT•••••••••

Bei allen anderen Dingen funktioniert es ja auch…. nur meistens nicht bei denen -die für einen selbst sind- ….kennt ihr bestimmt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich bin nun irgendwie TOTAL abgeschweift vom dem worüber eigentlich schreiben wollte!

😂😂😂😂

Wie komme ich denn nun wieder zum Thema Kleid und dieser wunderbaren Plottdatei von delari?? Hihihi….

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Also:

„Puppi Lina“ ist da 😍

Eine Idee von Nine by delari … ich bin immer noch ganz verliebt!!!❤️❤️❤️

Sie hat vor einiger Zeit mal ein Bild der Puppi auf ihrer Seite gezeigt und schon da war es sofort um mich geschehen!!

Ich habe sie gesehen und fand sie gleich so unglaublich cool! 😎
Die Grunddatei (Puppi) kommt mit 14 Extras und 6 verschiedenen Kleidungstück-vorlagen zu euch. Damit habt ihr unzählige Variationsmöglichkeiten für eure       Kreativ-Projekte.
Das Besondere ist die Kombination aus Plott und Applikation. Die 3D-Wirkung macht die Puppi besonders und verzaubert jedes Mädchen Herz.

Puppi Lina, geplottet und appliziert

Ich muss gestehen … ich habe schon vor einiger Zeit ein Kleid genäht (ein ganz besonders schickes schlichtes) und habe die ganze Zeit schon nach etwas gesucht, womit ich dieses noch „veredeln“ kann … und dann kam der Aufruf zum Testen für genau dieses super süße Puppi!

Perfekt!!

 

Das Kleid ist eine abgewandelte Marry von Schnittgeflüster.

Ich habe bei meiner Version die Ärmel weggelassen und den eigentlich kurzen Tellerrock ein gutes Stück verlängert und ein klein wenig von der Weite weggenommen bis es so war wie ich mir das Vorgestellt habe 🙂

Ich mag es ja ganz gerne ein wenig mit den Schnitten zu „spielen“ ….

Und nun kommen wir zur nächsten Puppi und somit auch zum 2. Kleid💕

 

Eine wirklich süße Puppi in Maritimen Look 😍

Als ich vor geraumer Zeit im Probenähteam von Schnittgeflüster den Basic Schnitt Sandy getestet habe viel er zu Anfang etwa 5cm zu kurz aus (was durchaus öfter mal beim Probenähen vorkommen kann … daher wird getestet … ) wenn ich es unten noch umgenäht hätte wäre es einfach viel zu kurz gewesen. Also habe ich das Kleid erst mal ins Regal zu den „noch zu ändernden Teilen“ gelegt und dann lag es da für einige Wochen……bis „Puppi Lina“ kam und ich so begeistert vom ersten Ergebnis war, dass ich sie unbedingt noch mal in einem anderen Look sehen wollte. 😄

Daher habe ich einfach Pi mal Daumen ein Stoffrechteck, welches um einiges länger war als die Länge des Kleidersaums und habe diesen gekräuselt und dann einfach festgenäht und das Ergebnis seht ihr ja nun hier … 😅 

Was so ne kleine Veränderung gleich ausmacht…. hat nicht mehr viel von der eigentlich gedachten Optik des A-Linien Kleides, gefällt mir dennoch suuuuuper gut❤️❤️

 

Ihr merkt schon …. die Puppi Lina hat es mir wirklich sehr angetan und ich habe noch so viele Ideen im Kopf was ich damit verzieren möchte… ich könnte sie mir aktuell überall hinpappen😂😂 … im Ernst… 😎
Es gibt ja auch die Möglichkeit ihr eine Hose und ein Shirt anzuziehen oder auch einen Tüllrock… schaut euch auch unbedingt noch die anderen Beispiele bei Nine auf der Seite an! So unglaublich toll!!

Ich habe -VORERST- mal nur das Kleid gewählt, weil meine Kleine das so schön findet, aber sie hätte auch gerne eine Tasche wo man die Möglichkeit hat die Kleidung zu tauschen… und sobald die Zeit es zulässt….
Dann mal schnell hier entlang … denn bei Alles-fuer-selbermacher gibt es die Mega süße Puppi als Datei zu erwerben und dann könnt ihr selbst kreativ werden 😉

Hui, das war mal ein EXTREM langer Post…. falls ihr wirklich bis hierher gelesen haben solltet, Respekt und ganz vielen Dank😘😘
Einen schönen Tag ihr lieben

Eure Sandra😘

*Dieser Beitrag enthält Werbung *

Ein wenig Zeit ist vergangen….

Hallo ihr lieben❤️

Ein wenig Zeit ist vergangen…. warum???

Wir hatten äußerst unangenehmen und sehr unwillkommenen Besuch!

……………

Diese wirklich DREISTEN und UNERZOGENEN „Herrschaften“ hatten absolut KEINE gute Kinderstube genossen!!!

Nein!!!!

Ihre Namen?

Also gut, ich nenne sie öffentlich …

Frau Magen und Herr Darm! 😅

Unverschämt sag ich euch!
Sie haben sich ungefragt überall „erleichtert“

Wirklich frech die beiden!😡

Aber mir hat es nun endgültig gereicht, JAWOHL!! Auch meine Gutmütigkeit hat mal ein ENDE!!!

R A U S… habe ich Sie gestern angebrüllt….SOFORT R A U S!!!!

Und Sie sind von dannen gezogen…
zuvor habe ich ein absolutes Hausverbot für die Zukunft ausgesprochen!!

Ich hoffe sie lassen sich niemalsnicht wieder hier blicken!!! 😉

Soll ja aktuell überall kursieren!?!
Denkt daran meine lieben, lasst diese beiden NICHT rein, flötet ein wenig und tut so als seid ihr nicht zu Hause! 😂

So!

Nun möchte ich auf ein erfreulicheres Thema wechseln. ❤️

Die herzallerliebste Dani alias Daniela Acar Weiß von Schnittgeflüster hat einen WAHNSINNS Kombischnitt für Mamis und Ihre Mädels rausgebracht…. hach …. für Mädchen schön verspielt und auch vielseitig ( als normales Kleid, welches ich genäht habe — oder aber als Oberteil mit einem Tellerrock, was wiederum perfekt auf Jeans oder Leggins passt ….😍) und für uns Frauen…..

Waaaaahhhhh ich sage nur

HOT HOT HOT!

Ich habe es leider ( aus oben genannten Gründen 😉 ) noch nicht nähen können aber ••hier•• könnt ihr euch mal die Genialen Ergebnisse der Super schicken Mädels anschauen… ich finde ja diese Frauen brauchen in dem Outfit einen Waffenschein!!

So, nun aber zu meiner genähten doch untypisch bunten „Little Marry“

Meine Kleine mag es manchmal noch bunt! Eigentlich ist Sie ja in dem Alter, wo das nicht mehr „cool“ ist… aber es ist glaube ich gerade so ein Prozess … auf jeden Fall hat sie sich diese Stoffe ausgesucht und auf den Tisch gelegt.

Mama, daraus hätte ich gerne das Kleid…

ähm, ja …… ok… ich schau mal was ich da machen kann….

2015/01/img_6030.jpg

Ich habe mir SO Mühe gegeben, aber hier auf den Bildern ist der Gürtel und die Häkelblume noch gar nicht mit drauf

was

man glaubt es kaum….
doch einen Unterschied macht und das Gesamtbild nochmal verändert! Es sind oft gerade die kleinen Feinheiten die ein Outfit ausmachen… aber die Bilder hatten wir zwischendrin schon im Kasten und es hat sich bisher einfach noch keine Möglichkeit für bessere Fotos ergeben….

Zusätzlich habe ich meiner Kleinen noch ein Tüllröckchen gemacht…. das passt so schön dazu, schaut aber auch ohne wunderbar aus❤️❤️❤️

Nun aber genug geschwafelt 😂😂

Hier meine Bilder für euch

2015/01/img_6018.jpg

2015/01/img_6028.jpg

2015/01/img_6019.jpg

2015/01/img_6029.jpg

2015/01/img_6021.jpg

Schnitt: little Mary

es gibt aber auch die Möglichkeit gleich das Kombi-ebook zu erwerben: Mary und little Mary

Ich hoffe auch so gefallen euch die Bilder und ihr könnt euch einen Eindruck ( hoffentlich positiv ) von diesem schönen Schnitt machen.
Einen schönend Abend für euch😘😘

Cuddle me girl die 2.

Hallo ihr lieben❤️❤️❤️

Heute mag ich euch meine versprochene 2. Version des Kindercardigan „cuddle me Girl“ von schaumzucker zeigen! 😍

Als die erste fertig war wollte meine Tochter so gerne eine aus dem Carlitos Baumwollstoff…

😳😳😳

da der Cardigan ja für Jersey, sweat und generell eher dehnbare Stoffe ausgelegt ist….

war ich ein wenig unsicher…..

ABER…

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6266.jpg

…meine Tochter sagte: „Mama, du schaffst das schon!“

Das spornt ungemein an!

Wenn die Kleine Tochter einen so überzeugend anschaut und voller Zuversicht in den Augen mit klarer Stimme so etwas sagt, dann kann man ja gar nichts anderes machen als es zu versuchen …. UND auch hinzubekommen! 😉

Also habe ich mich an einer Wendeweste versucht… eine Seite Jersey, andere Seite Baumwollstoff!

Ja, in der Anleitung wird auch beschrieben, wie aus dem Kindercardigan eine Weste genäht werden kann.

Wenn man mit bedacht vorsichtig und langsam näht und natürlich zuvor exakt zugeschnitten hat … Haut es hin!
Hierbei war die Herausforderung halt, das der Jersey schon dehnbar ist und der Baumwollstoff halt gar nicht…. wenn dann etwas nicht passt oder der Jersey aus Versehen ein wenig während des nähens gedehnt wird, hätte man Falten… aber ich habe alles gut hinbekommen, wäre auch wirklich schade gewesen um den wunderschönen Stoff!!! 😅

Aber es ist alles gut gelaufen!! Juhu!!!

Meine Maus ist sehr glücklich und hat passend auch noch eine kleine Tasche dazu bekommen! 😉
Hier schon mal die eine Seite mit dem wundervollen Carlitos Baumwollstoff nach dem Design von Lila-Lotta

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6127-0.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6128-1.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6125-0.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6126-0.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6075-0.jpg

und das hier ist dann die andere Seite ….

hier habe ich ein Bild geplottet und es auf dieWeste gebügelt!😍

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6070.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6130.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6069.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6129.jpg

Ich finde das Plottbild wunderschön!
Falls sich jemand von euch für diese Datei interessiert und ebenfalls einen Plotter besitzt… hier könnt ihr die Datei erwerben oder aber auch ein fertiges Bügelbild : love tree Plottdatei oder Bügelbild

Und jetzt wünsche ich euch ein wundervolles Wochenende und werde mal ein wenig mit meinen Kindern basteln… bzw. versuchen wir uns an verschiedenen Armbändern 😉

Alles Liebe eure
Sandra

Schnitt: cuddle me girl Gr. 86-152

Cardigan „Cuddle me Girl“

Heute geht das neue Ebook von der lieben Anna von schaumzucker online und ich mag euch vorab noch ein wenig dazu erzählen.

Wo fange ich am besten an……

ich bin recht kurzfristig ins Team von Anna gekommen! Ich habe mich auf Ihren Aufruf, so kurz vor Weihnachten, auch nur gemeldet weil ich sowieso noch einen Cardigan für meine Kleine zu Weihnachten nähen wollte. Und auch weil es ein sooo unglaublicher süßer Bildausschnitt von dem Cardigan war… SEHR schwer bei sowas zu widerstehen!! 😉

So kurz vor Weihnachten wollte ich wirklich nicht mehr …. na, wie gesagt…. soooo ein süßer Bildausschnitt…. ❤️

Eigentlich wollte ich den Cardigan passend zu einem Kleid nähen, doch es kam, wie so oft, anders … höhöhö…

Cardigan Größe 128 aus Strick - Kuschelfleese
Cardigan Größe 128 aus Strick – Kuschelfleese
Ich habe erst mal „nur“ zur Probe und weil es auch gerade zu den Witterungsverhältnissen passt, einen Kuschelig warmen Cardigan genäht….

Meine Kleine fand den so schön, Sie wollte ihn nicht mehr ausziehen… „Soooo kuschelig Mama ❤ “

Tja, und da ich ihn auch so hübsch fand habe ich einfach noch die passenden Beinstulpen nach einem Schnitt von leni pepunkt ( das war ein freebook ) Danke an dieser Stelle nochmal dafür!!

IMG_6013[1]
Ja, meine Tochter spielt dieses Intrument auch…. 😉

So nun hatten wir schon was feines zusammen….

aber … mmmhhhhhh……

irgendwas fehlt noch……..

Ja, genau….. ein Rock…..

was nehmen wir den da nur????

Na Logo!!! Hedy von Petit et Jolie der passt einfach ganz ganz wundervoll dazu!! ❤ ❤ ❤

oder was meint ihr???

IMG_6134[1]IMG_6135[1]IMG_6132[1]

der wunderschöne Kombistoff ist übrigens von jolijou

Nun aber noch mal zu dem wundervollen Cardigan!

Er kann mit langen ärmeln mit kurzen ärmeln oder 3/4 ärmeln genäht werden… ihr könnt Knöpfe annähen um ihn zu schließen … oder ösen und dort eine Kordel durchziehen… und Taschen an den Seiten können auch noch angenäht werden……gefüttert oder einfach… zur Inspiration könnt ihr euch die vielen grandiosen kreativen Beispiele, welche beim Probenähen entstanden sind anschauen… ich sage euch …..WOW…. eine schöner wie die andere!!!

Wir haben diesen ganz bewusst sehr schlicht gehalten. 🙂

Habt ihr auch Lust ihn zu nähen? Ja? Na dann bitte hier entlang „cuddle me girl Gr. 86 – 152“

Und Anna von Schaumzucker hat immer …ja IMMER ein liebes Wort übrig … für alle! Es hat mir so große Freude bereitet!!! Das ganze Team war sehr angenehm und es herrschte ein wirklich grandios liebes miteinander!!! So oft hat man das nicht mit so unglaublich vielen Frauen auf einem Haufen, aber bisher durfte ich „Gott sei dank“ NUR solch positive Erfahrungen machen! Es ist wirklich schön unter Gleichgesinnten und zudem inspirierenden Frauen zu sein… ein Team zu bilden! Ein reger höflicher Austausch und jeden Tag gab es mehrere wirklich einzigartige „cuddle me Girls“ zu bestaunen!! Es war jedesmal ein Fest für meine Augen! ❤️❤️

Nun wünsche ich euch für morgen ein ganz wundervolles Weihnachtsfest! Bleibt alle Gesund und munter und habt eine wunderschöne Zeit im Kreise eurer lieben!😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘

PS: Nach Weihnachten zeige ich euch noch eine Weste nach diesem Schnitt…..jaaaaa das ist auch im Ebook beschrieben. Einfach Toll!! Sie liegt hier schon fertig und Fotos sind auch schon gemacht, aber ein wenig spannend mag ich es ja dann doch noch machen ….. :*