Archiv der Kategorie: Auf Textil plotten

Wie ist denn nun eigentlich die Rechtslage?

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser.

Heute trete ich mit einem wichtigen und ebenfalls auch interessanten Thema an euch heran. 

Diejenigen die Plotten sollten jetzt hellhörig werden. 

Miriam Jung, auch bekannt unter dem Label Plottertante hat viele wichtige Themen aufgegriffen rund um den rechtlichen Bereich „Plotten“.

•Was darf ich und was nicht? 

•Wie verhält es sich mit Schriftarten… was darf ich wo und wie nutzen oder eben nicht!? 

•Wie verhält es sich mit Ähnlichkeiten  

•Foto ( recht am Bild was passiert was kann ich machen. )  

•Screenshots, Vorschaubilder 

All diesen Fragen hat Miram gesammelt und zusammen mit einer Anwaltskanzlei für euch auf verständliche Weise beantwortet. Wer von euch dieses Hobby betreibt wird hier auch endlich aufgeklärt …. ohne gefährliche Halbwissen. 


Und da so ein Projekt nicht gerade günstig ist, hat sie dieses mit Hilfe von crowdfunding finanziert.

Zur Rechtsfibel gelangt ihr hier:

*Rechtsfibel (nicht nur ) für Hobbyplotter

Das war aber noch nicht alles: 

Miriam hat sich an Faina vom Label KommPlott Gewand und Sie hat diese geniale Datei dazu entworfen. Wenn das mal kein Statement ist. 

Sehr passend empfand ich, ein Notizheft für meine Ideen mit dieser Datei zu verzieren. 

Wenn ihr euch den Schriftzug genau anschaut… ich habe ein ganz besondere Folie verwendet. Die schwarze ist flauschig und weich…. allerdings kann ich euch nicht mehr sagen welche dies ist. Es gibt manchmal einfach verschiedene Materialien die man sich kauft, weil dieses „unbedingt haben wollen“ Gefühl ausgelöst wird. Dann ist es aber so besonders, dass man sich gar nicht traut sie anzuschneiden und so vergeht eine Weile. Güte dieses besondere Projekt fand ich es perfekt und da dieses Notizheft mein Begleiter ist, wollte ich es schön und besonders. 
Die KupferGold Folie habe ich bei Happyfabrik gekauft und eigentlich ist sie für Textilien…. ich war einfach mal mutig und habe versucht sie auf die Pappe des Notizheftets zu bügeln und es hält. Sehr gut sogar. 

Datei eigene Idee gibt es bei KommPlott Sehr gerne habe ich dieses Projekt unterstützt, denn es gibt viel zu viel Halbwahrheiten und man lässt sich, gerade zu Anfang, sehr durch andere verunsichern.
Selbst bei eigener suche kann man sich schnell mal verhäddern im www.

Zur besseren Übersicht für euch hier nochmal zu den beiden links: 

Rechtsfibel ( nicht nur ) für Hobbyplotter/innen

Zur Datei : eigene Idee

Da dieses Thema für mich gerade zur Anfangszeit vor 3 Jahren sehr wichtig gewesen wäre und man von vielen Seiten gut gemeinte Ratschläge bekommt, welche leider gefährliches Halbwissen beinhalten, wollte ich es gerne an euch weitergeben. Genau diese Fiebel hätte mir wirklich geholfen. 

Zudem mag ich auch das Statement, welches KommPlott passend dazu entworfen hat unglaublich gern und es passt zu so vielem… auch im Alltag. 

Geradlinig und reduziert vom Stil. Ja, das mag ich gern. 

Ich wünsche euch eine schöne Zeit.

Eure Sandra 😘

*affilate link

Eine lang ersehnte Tunika… 

Hallo meine lieben,

In der Nähwelt doch sehr bekannt ist eine Kindertunika mit dem Namen „Talia“ … es war eines meiner ersten Nähwerke. ❤️ ( Lieblingsnaht und rosarosa … ja, damit habe ich quasi meine ersten Versuche gewagt…. )
Nun bin ich ja so entzückt und begeistert gewesen für die liebe Heike den Schnitt ihrer Talia für uns Frauen nähen zu dürfen.

Erstens habe ich lange auf den Schnitt gewartet und zweitens kann ich jetzt mit meiner Kleinen im Partnerlook gehen. 💕

Es ist immer wieder etwas ganz besonderes für mich an der Entstehung von eBooks dabei zu sein und ein Teil des ganzen zu sein mit wundervollen Gleichgesinnten Frauen welche diese Leidenschaft ebenso teilen wie ich selbst!

Mir Macht das nähen unglaublich viel Spaß, doch der rege Austausch ist das was ich ganz besonders liebe! Da kommt was zurück, man tauscht sich aus über genau diesen Schnitt und alle möchten dass er super wird!

Schließlich  steckt von jedem einzelnen eine Menge Herzblut mit drin.

Heike von Lieblingsnaht ist eine ganz großherzige und liebe Person…. jedenfalls ist sie so in meiner Vorstellung, dass was ich von ihr in dieser Gruppe erlebt habe! 😘 Zudem ist sie selber soooo arg fleißig gewesen… Wahnsinn!!

So und nun mal zum eigentlichen:

Miss Talia nennt sich der Tunikaschnitt für uns Frauen und es gibt ihn von Größe 32 – 50.

Sie kommt mit verschiedenen Ärmelvarianten daher… Kurzarm, Langarm 3/4 oder auch 3/4 mit Bündchen. Zudem kann Sie aus Webware oder auch aus Jersey genäht werden ( dafür beinhaltet das eBook zwei Schnittvarianten ).

Ihr könnt sie auch als Kleid verlängern, da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt 😉

(Den Schnitt gibt es auch für Schwangere Frauen und der nennt sich dann passender Weise „Mama-Talia“ )

Nun zeige ich euch meine Miss Talia – Variante aus Webware mit kurzem Arm. Hier lässig zur Jeans und Stiefeln getragen.


Unten habe ich einfach zwei Ösen befestigt und eine Jerseyschnur durchgezogen… anschließend mit einem „faulen Bündchen“ geschlossen, fertig. So lässt sich der Tragestil zusätzlich nach belieben ein wenig verändern. 😉


Meiner Kleinen habe ich auch noch eine Talia genäht aus dem gleichen Stoff und ich liebe dieses Bild, muss ich gestehen, sehr!! 💕💕

Dieses Bild habe ich selbst gemacht und es ist quasi nur so zwischendrin entstanden und doch ist es eines meiner liebsten.

Ich bin so verliebt in meine Kinder!! Hört sich das seltsam an?? Verliebt in meine Kinder…. ?? Ich liebe sie so unglaublich!! Vor der Geburt meiner Kinder konnte ich mir diese Bedingungslose Liebe noch nicht mal ansatzweise vorstellen…. doch egal was sie machen oder je machen werden, lieben werde ich sie ewig!! Ich bin gerade total am abschweifen, entschuldigt…. das kann schon mal passieren *räusper*.

Den coolen Aufdruck auf der Kinder Talia habe ich übrigens mit einer Plottdatei von Petit et Jolie (Love Tweets <- einfach mal anklicken 😉) angefertigt und aufgebügelt … dazu gibt es noch weitere wunderschöne Motive. 💕

Hihi…. nun kommen wir zu weiteren Bilder. Mit einem komplett anderen Outfit und doch die gleichen Talias….

Sie wirken TOTAL anders finde ich und irgendwie gefällt mir die lässige Variante einen Tick besser … was meint ihr?

Obwohl….

ich das kommende Bild in Verbindung mit dem Spruch ganz cool finde, auch wenn ich darauf ein wenig ernst schaue … oder gerade deswegen. 😜 

Und hier noch unsere Mama Tochter Kombi auf Bilden festgehalten. 💕
  
So meine lieben, nun geh ich damit auch rüber zu Rums und Outnow und wünsche euch eine tolle Zeit bis wir uns mal wieder lesen …

Eure Sandra😘

Schnitt: Miss Talia**von Lieblingsnaht

Stoff: 100% Baumwolle in Leinenoptik blau von Tipp Tapp Stoffe

Wundervolle Werbung**

Zwei neue Kleider für Püppi mit „Puppi“ 

Es ist gar nicht so einfach neben dem Job und dem Alltagsleben seinen Hobbys nachzugehen…

Ich liebe es für meine Kids zu nähen

und da sind wir dann schon mal bei einem meiner Hobbys ( ja, ich Nähe auch gewerblich, aber das ist kein Hobby mehr… 😉 ) auch das posten bei Facebook auf meiner Seite und die blogeinträge hier

•was ich unheimlich gerne mache aber leider fehlt mir manchmal einfach die Zeit•

zählen zu meinen Hobbys. Leider habe ich nicht all zuviel „freie Zeit“ daher auch so unregelmäßig…

UND ich habe begonnen Klavier zu lernen. Klavier….. ? Ja …. und es macht Riesen Spaß immer wieder einen kleinen Fortschritt zu machen….

Sätze wie „Damit kannst du doch nichts mehr erreichen“ sind gefallen….

Will ich ja auch nicht!! Es gibt Dinge die man einfach so für sich machen möchte. Als ich klein war hatte ich die Möglichkeit dazu einfach nicht!

In meinem Alter noch mit dem Klavierspielen anfangen??  

Ja!! 🎶

Warum?

**Für mich** 😎

Es ist zwar nicht immer leicht mit dem üben im Alltag und zum Unterricht kann ich Arbeitsbedingt auch nur alle 14 Tage, aber es wird. Ein wenig spielen (na gut, eher klimpern 😅 ) kann ich nun auch schon. Ich liebe Klavier Musik!! 💕

Wie lange ich zuvor alles aufgeschoben habe…. ich hatte immer Ausreden parat wie „aktuell habe ich einfach keine Zeit für dies oder jenes“ oder diese typische „bald … nächste Woche …. nächstes Jahr….“ und so weiter!

Die Ausreden waren nicht für andere… für mich, nur für mich!

Irgendwann saß ich da und habe beschlossen:

die beste Zeit Dinge zu erledigen oder umzusetzen ist

•••••••••••JETZT•••••••••

Bei allen anderen Dingen funktioniert es ja auch…. nur meistens nicht bei denen -die für einen selbst sind- ….kennt ihr bestimmt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich bin nun irgendwie TOTAL abgeschweift vom dem worüber eigentlich schreiben wollte!

😂😂😂😂

Wie komme ich denn nun wieder zum Thema Kleid und dieser wunderbaren Plottdatei von delari?? Hihihi….

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Also:

„Puppi Lina“ ist da 😍

Eine Idee von Nine by delari … ich bin immer noch ganz verliebt!!!❤️❤️❤️

Sie hat vor einiger Zeit mal ein Bild der Puppi auf ihrer Seite gezeigt und schon da war es sofort um mich geschehen!!

Ich habe sie gesehen und fand sie gleich so unglaublich cool! 😎
Die Grunddatei (Puppi) kommt mit 14 Extras und 6 verschiedenen Kleidungstück-vorlagen zu euch. Damit habt ihr unzählige Variationsmöglichkeiten für eure       Kreativ-Projekte.
Das Besondere ist die Kombination aus Plott und Applikation. Die 3D-Wirkung macht die Puppi besonders und verzaubert jedes Mädchen Herz.

Puppi Lina, geplottet und appliziert

Ich muss gestehen … ich habe schon vor einiger Zeit ein Kleid genäht (ein ganz besonders schickes schlichtes) und habe die ganze Zeit schon nach etwas gesucht, womit ich dieses noch „veredeln“ kann … und dann kam der Aufruf zum Testen für genau dieses super süße Puppi!

Perfekt!!

 

Das Kleid ist eine abgewandelte Marry von Schnittgeflüster.

Ich habe bei meiner Version die Ärmel weggelassen und den eigentlich kurzen Tellerrock ein gutes Stück verlängert und ein klein wenig von der Weite weggenommen bis es so war wie ich mir das Vorgestellt habe 🙂

Ich mag es ja ganz gerne ein wenig mit den Schnitten zu „spielen“ ….

Und nun kommen wir zur nächsten Puppi und somit auch zum 2. Kleid💕

 

Eine wirklich süße Puppi in Maritimen Look 😍

Als ich vor geraumer Zeit im Probenähteam von Schnittgeflüster den Basic Schnitt Sandy getestet habe viel er zu Anfang etwa 5cm zu kurz aus (was durchaus öfter mal beim Probenähen vorkommen kann … daher wird getestet … ) wenn ich es unten noch umgenäht hätte wäre es einfach viel zu kurz gewesen. Also habe ich das Kleid erst mal ins Regal zu den „noch zu ändernden Teilen“ gelegt und dann lag es da für einige Wochen……bis „Puppi Lina“ kam und ich so begeistert vom ersten Ergebnis war, dass ich sie unbedingt noch mal in einem anderen Look sehen wollte. 😄

Daher habe ich einfach Pi mal Daumen ein Stoffrechteck, welches um einiges länger war als die Länge des Kleidersaums und habe diesen gekräuselt und dann einfach festgenäht und das Ergebnis seht ihr ja nun hier … 😅 

Was so ne kleine Veränderung gleich ausmacht…. hat nicht mehr viel von der eigentlich gedachten Optik des A-Linien Kleides, gefällt mir dennoch suuuuuper gut❤️❤️

 

Ihr merkt schon …. die Puppi Lina hat es mir wirklich sehr angetan und ich habe noch so viele Ideen im Kopf was ich damit verzieren möchte… ich könnte sie mir aktuell überall hinpappen😂😂 … im Ernst… 😎
Es gibt ja auch die Möglichkeit ihr eine Hose und ein Shirt anzuziehen oder auch einen Tüllrock… schaut euch auch unbedingt noch die anderen Beispiele bei Nine auf der Seite an! So unglaublich toll!!

Ich habe -VORERST- mal nur das Kleid gewählt, weil meine Kleine das so schön findet, aber sie hätte auch gerne eine Tasche wo man die Möglichkeit hat die Kleidung zu tauschen… und sobald die Zeit es zulässt….
Dann mal schnell hier entlang … denn bei Alles-fuer-selbermacher gibt es die Mega süße Puppi als Datei zu erwerben und dann könnt ihr selbst kreativ werden 😉

Hui, das war mal ein EXTREM langer Post…. falls ihr wirklich bis hierher gelesen haben solltet, Respekt und ganz vielen Dank😘😘
Einen schönen Tag ihr lieben

Eure Sandra😘

*Dieser Beitrag enthält Werbung *

Cuddle me girl die 2.

Hallo ihr lieben❤️❤️❤️

Heute mag ich euch meine versprochene 2. Version des Kindercardigan „cuddle me Girl“ von schaumzucker zeigen! 😍

Als die erste fertig war wollte meine Tochter so gerne eine aus dem Carlitos Baumwollstoff…

😳😳😳

da der Cardigan ja für Jersey, sweat und generell eher dehnbare Stoffe ausgelegt ist….

war ich ein wenig unsicher…..

ABER…

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6266.jpg

…meine Tochter sagte: „Mama, du schaffst das schon!“

Das spornt ungemein an!

Wenn die Kleine Tochter einen so überzeugend anschaut und voller Zuversicht in den Augen mit klarer Stimme so etwas sagt, dann kann man ja gar nichts anderes machen als es zu versuchen …. UND auch hinzubekommen! 😉

Also habe ich mich an einer Wendeweste versucht… eine Seite Jersey, andere Seite Baumwollstoff!

Ja, in der Anleitung wird auch beschrieben, wie aus dem Kindercardigan eine Weste genäht werden kann.

Wenn man mit bedacht vorsichtig und langsam näht und natürlich zuvor exakt zugeschnitten hat … Haut es hin!
Hierbei war die Herausforderung halt, das der Jersey schon dehnbar ist und der Baumwollstoff halt gar nicht…. wenn dann etwas nicht passt oder der Jersey aus Versehen ein wenig während des nähens gedehnt wird, hätte man Falten… aber ich habe alles gut hinbekommen, wäre auch wirklich schade gewesen um den wunderschönen Stoff!!! 😅

Aber es ist alles gut gelaufen!! Juhu!!!

Meine Maus ist sehr glücklich und hat passend auch noch eine kleine Tasche dazu bekommen! 😉
Hier schon mal die eine Seite mit dem wundervollen Carlitos Baumwollstoff nach dem Design von Lila-Lotta

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6127-0.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6128-1.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6125-0.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6126-0.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6075-0.jpg

und das hier ist dann die andere Seite ….

hier habe ich ein Bild geplottet und es auf dieWeste gebügelt!😍

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6070.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6130.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6069.jpg

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/32e/79776513/files/2015/01/img_6129.jpg

Ich finde das Plottbild wunderschön!
Falls sich jemand von euch für diese Datei interessiert und ebenfalls einen Plotter besitzt… hier könnt ihr die Datei erwerben oder aber auch ein fertiges Bügelbild : love tree Plottdatei oder Bügelbild

Und jetzt wünsche ich euch ein wundervolles Wochenende und werde mal ein wenig mit meinen Kindern basteln… bzw. versuchen wir uns an verschiedenen Armbändern 😉

Alles Liebe eure
Sandra

Schnitt: cuddle me girl Gr. 86-152